dark poems b {color:#ee88ee;} i {color:#ee88ee;} u {color:#fffff;}
~Doch die Existenz der Engel,
Die bezweifelte ich nie;
Lichtgeschöpfe sonder Mängel,
Hier auf Erden wandeln sie.
Nur, genäd'ge Frau, die Flügel
Sprech ich jenen Wesen ab;
Engel gibt es ohne Flügel,
Wie ich selbst gesehen hab.
Lieblich mit den weißen Händen,
Lieblich mit dem schönen Blick
Schützen sie den Menschen, wenden
Von ihm ab das Mißgeschick~
(ausschnitt aus "engel" von heinrich heine)

An dieser stelle mal ein gaaaanz großes DANKESCHÖN an meine Freunde!!! (ich werde keine einzelnen namen aufzählen ich hoffe ihr fühlt euch trotzdem persönlich angesprochen...)
DANKE dass
- ihr euch meine launen antut (es tut mir leid)
- ihr immer für mich da seid
- ich euch alles anvertrauen darf
- ihr mir immer zu hört
- ich mit euch quatschen darf
- ich mit euch lachen darf
- ich mit euch gaaanz viel Spaß haben darf
- ich immer auf euch zählen kann
- wir so schöne gemeinsame momente erleben
(und das alles trotz meiner launen!!)
DANKE DASS ICH EUCH HABE!!!
ich will euch nie mehr verlieren und ich bin unendlich froh euch zu haben...



Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt
MEIN SONNENSCHEIN ~Alte Zeiten~ ~Verirrt~
~Lampe~
~Hundeelend~
~Zitate~ ~Engel~ ~Mitternacht~ ~poems~



Gratis bloggen bei
myblog.de